Weg frei für die Sonder-Afa bei Mietwohnungsneubau

In wenigen Minuten auf dem neuesten Stand! Wir präsentieren Ihnen unsere monatliche Nachrichtensendung mit brisanten steuerlichen und rechtlichen Neuigkeiten.

Weg frei für die Sonder-Afa bei Mietwohnungsneubau

Steuernews-TV November 2019

Weg frei für die Sonder-Afa bei Mietwohnungsneubau

Die Steuerförderung für Neubauten von Mietwohnungen ist in Kraft. Was wird gefördert? Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen und wie hoch fällt die Steuerförderung aus? Die wichtigsten Eckpunkte der Sonder-Afa erfahren Sie jetzt in unserer aktuellen Ausgabe von Steuernews-TV!

Textabschrift des Videos (Transkription)

Weg frei für die Sonder-Afa bei Mietwohnungsneubau

Die Steuerförderung für Neubauten von Mietwohnungen (§ 7b Einkommensteuergesetz EStG) ist in Kraft. Was wird wie hoch gefördert?

  • Voraussetzung für die Sonder-Abschreibung ist, dass neuer Wohnraum geschaffen und dieser im Jahr der Anschaffung sowie in den folgenden neun Jahren fremdvermietet wird.
  • Die Steuerförderung kann für Bauvorhaben in Anspruch genommen werden, die nach dem 31.8.2018 begonnen haben und bis Ende des Jahres 2021 beginnen werden.
  • Förderfähig sind 2.000,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche, wobei die Baukosten 3.000,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche nicht überschreiten dürfen.
  • 5 % der Anschaffungs- oder Herstellungskosten können über einen Zeitraum von vier Jahren abgeschrieben werden.
  • Die Sonder-Afa erfolgt neben der regulären linearen Abschreibung von 2 % der Anschaffungs- oder Herstellungskosten.