Registrierkassen im Wandel

Auf Grund der Änderung der Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung rutschen die Registrierkassen immer mehr unter die Betrachtung der Finanzverwaltung in diesem Zuge möchten wir Ihnen folgendes hierzu mitteilen

Welche Systeme sind von den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung betroffen?

Unter die Haupt-, Vor- und Nebensysteme, für die die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung zu berücksichtigen sind, fallen

  • Kassensysteme
  • Materialwirtschaftssysteme
  • Elektronische Waagen
  • Lohnbuchhaltung
  • Dokument-Management-Systeme
  • Archivsysteme
  • Zahlungsverkehrssysteme
  • Anlagenbuchhaltun
  • Elektronische Kundenkartei
  • E-Mail-Archivierung
  • Buchführungssystem Internetplattform

Was muss bei diesen Systemen alles erfasst werden?

  • alle erfassten Einzeldaten
  • in elektronischer Form
  • über den gesamten Aufbewahrungszeitraum
  • unverändert

Was für Kassensysteme gibt es die anerkannt sind?

  • Offene Ladenkasse
  • propriertäre Registrierkassen

Was ist bei propriertären Registrierkassen zu beachten?

  • Alle Z-Bons, die von den proprietären Registrierkassen ausgestellt werden, müssen eine fortlaufende Nummer haben
  • Aufzeichnung von Stornierungen, Retouren, Entnahmen
  • Aufzeichnung über den Zahlungsweg und erstellte Rechnungen